Außerunterrichtliche Angebote

Lust auf Leben wollen wir wecken,eine Alternative zu häufigem Medienkonsum anbieten. Wir wollen das erhalten undwieder beleben, was vielen Generationen von Kindern gut getan hat. Kinderbrauchen auch die Begegnung mit der Natur. Mit unseren LuLe–Angeboten,die von der Schulsozialarbeit organisiert werden,  wollen wir dieKinder ernst nehmen, sie an den Herausforderungen des realen Lebens teilhabenlassen, etwas von ihnen fordern und ihnen Gelingenserfahrungen ermöglichen.
> Angebote

Hausaufgabenhilfe 

Sie findet von 13:30-15:30 Uhr 14:00 – 15:30 Uhr bei Frau Helli-Först Herrn Bernhard Salzer statt (montags im Uhlandgebäude und dienstags im Burgweggebäude). Dieses kostenlose Angebot für Klasse 1 – 4 ist vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund gedacht.    

Lernbüro                                       

Auch im Lernbüro können die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen. Vor allem aber haben sie die Möglichkeit, in bestimmten Lernfeldern Lücken zu schließen, vertieft zu üben und zunehmend selbstständiger zu lernen. Durch attraktive Lernspiele werden alle Kinder gefördert und auch herausgefordert. Das Lernbüro wird in der Regel von einer Lehrkraft geleitet.                              

Pausenvesper                                  

In beiden Schulgebäuden wird einmal pro Woche ein gesundes Pausenvesper angeboten, das von einem Elternteam zubereitet wird. Die Kinder bekommen zu Beginn des Schuljahres einen Speiseplan und können sich jede Woche für das Pausenvesper anmelden.                           

Frühstück im Burgweg                                      

Dienstags gibt es für die Burgwegschüler*innen ein Frühstücksangebot vor dem Unterricht. Organisiert und zubereitet wird es ehrenamtlich von Frau Dittmann zusammen mit unseren Praktikantinnen.